HessenFilm und Medien GmbH

10. LICHTER Filmfest Frankfurt International

Das LICHTER Filmfest feiert zehnten Geburtstag. Die Jubiläumsausgabe steht ganz im Zeichen des Jahresthemas "Wahrheit" und findet vom 28. März - 2. April in Frankfurt und Umgebung statt.

Logo: LICHTER Filmfest Frankfurt International © LICHTER Filmfest Frankfurt International

Über 100 Filme und Veranstaltungen erwarten die Besucher des 10. LICHTER Filmfests, das mit 50.000 Euro von HessenFilm und Medien gefördert wird, im Künstlerhaus Mousonturm und weiteren Kinos in Frankfurt und der Region. Am Eröffnungsabend spricht Schirmherrin Doris Dörrie über den Wahrheitsanspruch von Film. 18 internationale Langfilme, darunter vier Deutschlandpremieren und viele von HessenFilm geförderte Filme, und das Begleitprogramm nehmen ganz unterschiedliche Dimensionen von Wahrheit ins Visier.

Als erstes Filmfestival in Deutschland richtet LICHTER 2017 außerdem einen Storytelling-Wettbewerb für Virtual Reality-Filme aus. Aus über fünfzig Einreichungen hat eine Expertenjury fünf 360°-Filme ausgewählt. Die Finalisten kommen aus Russland, Deutschland, Frankreich, Irland und Kanada. Mit einer VR-Brille tauchen die Zuschauer in Unterwasserwelten ab, begeben sich auf einen Streifzug durch Dublin oder spielen in Musikvideos mit.

 

BRANCHE@LICHTER

Auf dem Branchentag am Freitag, dem 31. März, stellen sich Filminstutionen, -verbände und Dienstleister vor. Auch HessenFilm und Medien ist natürlich mit dabei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Hier der Ablauf:

Vortrag
15-16 Uhr / Mousonturm (Studio 1)
Mit: HessenFilm und Medien, ZAV-Künstlervermittlung, BFFS-Bundesverband Schauspiel, Crew United, Schauspielervideos, Creative Europe Desk NRW, Pensionskasse Rundfunk

Beratungsgespräche und Infostände
16-18.30 Uhr / Mousonturm (Oberes Foyer)
Mit: HessenFilm und Medien, Film in Frankfurt / Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH – Kompetenzzentrum Kreativwirtschaft, ZAV-Künstlervermittlung, BFFS-Bundesverband Schauspiel, Crew United, Schauspielervideos, Creative Europe Desk NRW, Pensionskasse Rundfunk

 

 

Geförderte Filme

Außerdem werden auch von HessenFilm geförderte Filme gezeigt. Hier eine Übersicht:

"Armenia" // Regie: M.A. Littler
Mittwoch, 29. März 2017, 17:30 Uhr , Mousonturm // Studio 1

"Dennis Hopper: Uneasy Rider" // Regie: Hermann Vaske
 Mittwoch, 29. März 2017, 22:00 Uhr , Mal Sehn

"L’Avenir (Alles was kommt)"
// Regie: Mia Hansen-Løve
Donnerstag, 30. März 2017, 18:00 Uhr , Filmmuseum

"Sylvi´s Bumerang" // Regie: Thomas Lawetzky
Donnerstag, 30. März 2017, 17:30 Uhr , Mousonturm // Studio 1

Regionale Kurzfilme I // u.a. mit "Ships Passing in the Night" (Regie: Elisabeth Zwimpfer)
Donnerstag, 30. März 2017, 22:00 Uhr , Mousonturm // Saal

"Denk ich an Deutschland in der Nacht"
// Regie: Romuald Karmakar
Donnerstag, 30. März 2017, 20:00 Uhr , Mousonturm // Saal

"Wann endlich küsst du mich?" // Regie: Julia Ziesche
Freitag, 31. März 2017, 18:00 Uhr , Mousonturm // Saal

"Ghostland - The view of the Ju/'Hoansi" // Regie: Simon Stadler // Co-Regie: Catenia Lermer, Sven Methling
Freitag, 31. März 2017, 20:00 Uhr , Mousonturm // Saal

Regionale Kurzfilme II // u.a. mit "Lucky" (Regie: Kirsten Carina Geisser und Ines Christine Geisser) und "Emily must wait" (Regie: Christian Wittmoser)
Freitag, 31. März 2017, 22:00 Uhr , Mousonturm // Saal

"Morris aus Amerika" (Morris from America) // Regie: Chad Hartigan
Samstag, 01. April 2017, 15:00 Uhr , Filmmuseum

"Der Erzähler. Nach Walter Benjamin" + Talk // Regie: Nathaniel Knop
Samstag, 01. April 2017, 15:30 Uhr , Mousonturm // Studio 1

"A Gravame – das Stahlwerk, der Tod, Maria und die Mütter von Tamburi" // Regie: Peter Rippl
Samstag, 01. April 2017, 19:30 Uhr , Mousonturm // Studio 1

"Hinter dem Meer"
// Regie: Janis Marx
Sonntag, 02. April 2017, 18:30 Uhr , Mousonturm // Studio 1

Mehr zum Programm und den einzelnen Filmen und Veranstaltungen finden Sie hier.