HessenFilm und Medien GmbH

Informationen und Downloads für Förderanträge

Achtung: Wir können nur Online-Anträge berücksichtigen, die im vorgegebenen Zeitfenster fristgerecht eingereicht werden. Für schriftlich über Aussendungen eingeforderte Anträge gilt der Eingangsstempel!

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreichtermine.

Maßgeblich für die Vergabe von Förderungen sind immer die entsprechenden Richtlinien.

 

Gebühren und Eigenanteil

Förderzuschüsse

Da wir mit öffentlichen Geldern arbeiten, werden die Projekte von einer unabhängigen Stelle geprüft. Ab einer Fördersumme über 5.000 Euro fallen hierfür Kosten an, nämlich bis zu einer Fördersumme von 10.000 Euro pauschal 200 Euro, darüber 3 Prozent der Fördersumme, mindestens jedoch 400 Euro.

Generell gilt: Der Eigenanteil muss mindestens 5 Prozent der Gesamtherstellungskosten betragen, davon 2 Prozent Barmittel und 3 Prozent als Eigenleistung.

Förderdarlehen

Bitte kalkulieren Sie 3 Prozent der Fördersumme an Treuhandgebühren mit ein. Der Eigenanteil von mindestens 5 Prozent der Gesamtherstellungskosten muss hier durch Barmittel erbracht werden.

Download "Kurzinfo Gebühren und Eigenanteil"

 

Förderbereiche

Neben Pflichtfeldern, die Sie in dem Online-Förderantrag ausfüllen, verlangen wir verschiedene Unterlagen, die Sie hochladen können. Wir empfehlen Ihnen, diese entsprechend vorzubereiten. Wir haben Ihnen zu den einzelnen Förderbereichen Kalkulationsschemas und Checklisten vorbereitet, damit Sie wissen, welche Unterlagen Sie einreichen müssen.

 

Drehbuch

Antragsberechtigt sind Autorinnen/Autoren mit Wohnsitz in Hessen oder Produzentinnen/Produzenten in Hessen, die bei Antragstellung bereits mit Autorinnen/Autoren zusammenarbeiten.

Download "Drehbuch Infos und Checkliste"
Download "Kalkulationsschema Produktionsvorbereitung und Drehbuch"

 

 

Produktionsvorbereitung

Antragsberechtigt sind Produzentinnen/Produzenten oder Regisseurinnen/Regisseure.

Hessenbezug gemäß Punkt 2.1 der vorläufigen Richtlinien der HessenFilm und Medien

Download "Produktionsvorbereitung Infos und Checkliste"
Download "Kalkulationsschema Produktionsvorbereitung und Drehbuch"

 

 

Produktion Kino/TV

Antragsberechtigt sind Produzentinnen/Produzenten oder Regisseurinnen/Regisseure.

Hessenbezug gemäß der vorläufigen Richtlinien der HessenFilm und Medien: A) Zuschüsse, Punkt 2.1, sowie B) Filmfinanzierungsfonds, Punkt 2 und Punkt 6.

Download "Produktion Kino & TV Infos und Checkliste"
Download "Recoupmentplan" (verbindlich für Produktionen ab 300.000 Euro)
Download "Kalkulationsschema Animationsfilm"
Download "Kalkulationsschema Spiel- und Dokumentarfilm"
Download "Kalkulationsschema Kurzfilm"

 

 

Produktion Hochschulabschlussfilm in Hessen

Antragsberechtigt sind Studentinnen/Studenten in Absprache mit den zuständigen Dozenten der vier hessischen Hochschulen, die Ihren Abschlussfilm machen.

Download "Hochschulabschlussfilm Infos und Checkliste"
Download "Kalkulationsschema Hochschulabschlussfilm"

 

 

Postproduktion

Antragsberechtigt sind Produzentinnen/Produzenten oder Regisseurinnen/Regisseure.

Hessenbezug gemäß der vorläufigen Richtlinien der HessenFilm und Medien: A) Zuschüsse, Punkt 2.1

Download "Postproduktion Infos und Checkliste"
Download "Kalkulationsschema Postproduktion"

 

 

Verleih und Vertrieb

Antragsberechtigt sind Verleih- und Vertriebsunternehmen, in Einzelfällen auch Produzentinnen/Produzenten.

Hessenbezug gemäß der vorläufigen Richtlinien der HessenFilm und Medien: A) Zuschüsse, Punkt 2.1

Download "Verleih und Vertrieb Infos und Checkliste"
Download "Kalkulationsschema Verleih und Vertrieb"

 

 

Abspiel

Antragsberechtigt sind Betreiberinnen/Betreiber von Hessischen Kinos, Kinoinitiativen, Vereine und Festivals.

Download "Abspielförderung Infos und Checkliste"

 

 

Sonstige Maßnahmen

Antragsberechtigt sind Produzentinnen/Produzenten oder Regisseurinnen/Regisseure mit Firmensitz/Wohnsitz in Hessen.

Eine Antragstellung ist nur in Verbindung mit einen persönlichen Beratungstermin möglich.