HessenFilm und Medien GmbH

Kunsthochschule Kassel der Universität Kassel

Mönchebergstraße 19
34109 Kassel

+49 561 804 0
+49 561 804 2330

poststelleuni-kassel.de
www.kunsthochschulekassel.de

Anfahrt

Hauptarbeitsfeld
Fremdsprachenkenntnisse

Englisch

Erfahrungen bei internationalen Produktionen?

Nein

Firmenprofil

Die Kunsthochschule Kassel zählt zu den wenigen international orientierten Kunsthochschulen, die wissenschaftliche, künstlerische und kunstpädagogische Studiengänge zusammenbringen. Mit dem Promotions- und Habilitationsrecht gehört sie darüber hinaus zu einer Handvoll ausgewählter künstlerischer Hochschulen in Deutschland mit Universitätsstatus. Etwa 1000 Studierende einschließlich der Meisterschüler*innen sind derzeit in den Studiengängen Bildende Kunst, Kunstpädagogik, Kunstwissenschaft, Produktdesign und Visuelle Kommunikation an der Kunsthochschule Kassel eingeschrieben.

Neben den studiengangspezifischen Einrichtungen bietet die KHK den Studierenden disziplinübergreifende Werkstätten für alle Denk- und Arbeitsprozesse. Mit der herausragenden Anzahl von insgesamt 13 Werkstätten setzt sie damit Traditionen des Bauhauses fort, handwerkliche und künstlerische Kompetenzen konstruktiv miteinander zu verbinden.

Die Bereichsbibliothek (BB8) in der Kunsthochschule Kassel unterstützt Lehre und Studium mit ihren vielfältigen Beständen in Kunst, Design und Medien. Sie ist ebenso wie ein dreigeschossiges Hörsaalgebäude, die Mensa, diverse Werkstätten und die Ateliers des Studiengangs Visuelle Kommunikation im Gebäude von Paul Friedrich Posenenske aus dem Jahr 1962 an der Karlsaue untergebracht. Dieses Kompartiment des dreigliedrigen Hochschulbaus hat sich über die Jahrzehnte zu einem architektonischen Wahrzeichen der Kunsthochschule entwickelt. Auch die visuelle Identität der Kunsthochschule orientiert sich an Posenenskes Architektur, indem sie das Rastersystem des Gebäudekomplexes zum grafischen Ausgangspunkt offizieller Kommunikation macht.

Location Guide

Production Guide